Blog2023-02-10T08:42:50+01:00

Der Innovations-Blog von solid UNIT

Sie möchten immer über solid UNIT News informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Nachhaltige Naturfaserbewehrung für Textilbetonbauteile

7. Mai 2024|

Am Fraunhofer WKI entwickelten die Forschenden ein Flachsdrehergewebe mit einer biobasierten Beschichtung als Grundlage für eine Naturfaserbewehrung. Textilbetonteile mit dieser nachhaltigen Bewehrung haben ein ausreichendes Verbund- und Zugtragverhalten für den Einsatz im Bau. Sie könnten künftig herkömmlich bewehrte Betonbauteile ersetzen und die Umweltbilanz im Bauwesen verbessern.

3D-Betondruck mit CO2-reduziertem Material

3. April 2024|

Der 3D-Betondruck bietet Lösungen für die aktuellen Herausforderungen der Bauwirtschaft. Er kombiniert eine material- und rohstoffreduzierte Herstellungsmethode mit der Möglichkeit, zementfrei mit verringertem CO2-Ausstoß und einem komplett recycelfähigen Rohstoff zu bauen und bietet durch die Automatisierung gleichzeitig Lösungen für dem Wohnungs- und Fachkräftemangel.

STABILS – neuer Stahlfasertyp für effiziente und besonders nachhaltige Bauteillösungen

6. März 2024|

STABILS ist eine neue Generation von Stahlfasern mit effizienter, leicht verarbeitbarer Fasergeometrie. Durch den Einsatz der STABILS Stahlfasern lassen sich besonders bei schlanken, ressourcenoptimierten konstruktiven Betonfertigteilen in beträchtlichem Maße Rohstoffe und CO2-Emissionen einsparen.

Der 3R-C Pflasterstein® – regional, recycle, reuse

7. Februar 2024|

Der 3R-C Pflasterstein® ist ein Paradebeispiel nachhaltiger regionaler Kreislaufwirtschaft. Er besteht zu über 70% aus recycelten Materialien. Dies schont Primärrohstoffe sowie Ressourcen und spart CO2 ein. Uns ist es gelungen, mehr als 50% Zement im Vergleich zu einem klassischen Betonpflasterstein einzusparen. Als Dränfugenstein leistet der 3R-C Pflastersteins® zusätzlich noch einen Beitrag zur Klimaresilienz.

Ungebrannter Kaltziegel aus 90% Recyclingmaterial

4. Oktober 2023|

Der Kaltziegel wird aus sortenreinen, feinkörnigen Ziegelresten hergestellt. Ein spezielles Pressverfahren mit einer natürlichen Bindemittelmischung verfestigt die Körnungen, ohne dass ein Brennvorgang notwendig ist. Der Kaltziegel bietet erhöhten Schallschutz, hat eine hohe Rohdichte und Druckfestigkeit, erfüllt statische Anforderungen und ist für tragende Innenwände geeignet.

Kalksteinmehl als Betonzusatzstoff, Potenzial zur CO2-Reduktion im Betonbau

6. September 2023|

Durch den zielgerichteten Einsatz unserer Zusatzstoffe kann die CO2-Bilanz des Betons verbessert werden. Wir bieten Betonzusatzstoffe für jeden Anwendungsbereich an, sei es für Betonwaren, Transportbeton, Betone im Fertigteilwerk oder architektonisch anspruchsvolle Bauteile. Die Optimierung der Packungsdichte und der effiziente Einsatz der Zementmenge steigern die Leistungsfähigkeit des Betons. Durch das Auffüllen und Ergänzen der Feinanteile wird das Korngerüst stabilisiert, wodurch ein robusterer Beton entsteht. Durch den Einsatz eines Naturprodukts mit nahezu unbeschränkter Verfügbarkeit sind wir unabhängig von anderen Wirtschaftszweigen bei der Herstellung des Betonzusatzstoffes.

Büscher-Wand aus Recyclingbeton

14. August 2023|

Die Menge an Bau- und Abbruchabfällen ist in einigen Regionen Deutschlands enorm. Warum diese nicht als Recycling-Gesteinskörnungen z. B. im Wohnungsbau nutzen? Bei der „Büscher-Wand“ handelt es sich um eine vorgefertigte Innenwand aus Recyclingbeton mit 100 Prozent recyclierter Gesteinskörnung. Als erstes Unternehmen in Deutschland hat das Betonwerk dafür die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik erhalten.

Vorgespannte CPC-Betonelemente von Holcim

7. Juni 2023|

CPC-Elemente sind äußerst tragfähige und dabei filigrane Betonelemente, die mit dünnen vorgespannten Carbonlitzen bewehrt sind. Im Vergleich zu Stahlbetonplatten fallen sie drei bis vier Mal dünner aus, haben ein geringeres Gewicht – und dies bei gleicher Tragfähigkeit. Dank der Vorspannung bleiben die steifen Elemente unter Gebrauchslast rissfrei.

Nach oben