Plus-Energiehaus und DGNB-Platin-Haus
badenova-Neubau, Freiburg

  • Objektart: Wirtschaftsbau

  • Standort: Freiburg

  • Baujahr Fertigstellung: 2020

  • Bauherr: badenova

  • Architekten: Vogt Architekten BDA

  • Auszeichnungen: DGNB Platin

Das neue Verwaltungsgebäude der badenova in Freiburg erreicht den „Platin-Standard“ der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Effizient, ökologisch, modern und in allen Belangen nachhaltig – so lässt sich der badenova-Neubau zusammenfassen. Das neue Bürogebäude hat auf einer Nutzfläche von insgesamt 5.430 Quadratmetern 4.700 Quadratmeter Büro- und Besprechungsräume.

Der Neubau ist mit einer modernen Lüftungsanlage ausgestattet, die eine herkömmliche Klimaanlage überflüssig macht. Die Wärme wird durch ein Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt, das mit Biogas befeuert wird, und mit einer effizienten Wärmerückgewinnung kombiniert ist. Die kleinteilig steuerbare Bauteilaktivierung ermöglicht höchsten Komfort zu jeder Jahreszeit bei minimalstem Energieeinsatz. Ferner arbeiten die Mitarbeitenden in einem schadstoffarmen Gebäude. Pro Stunde gelangen rund 34.000 m3 frische Außenluft ins Innere. Auf dem Dach befindet sich eine Solaranlage mit 96,5 kwp Leistung und insgesamt 312 Modulen. Der erzeugte Strom wird im Gebäude selbst verbraucht.

Den Mitarbeitenden stehen 108 Autostellplätze (38 mit E-Ladesäulen) und ein Fahrradparkplatz mit 14 E-Bike-Ladestationen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie bei badenova.

Bildrechte: ©by Thomas Dix 2021